Skip to content

Aufstellung des Weihnachtsbaumes im Einkaufszentrum Hägewiesen

Sehr geehrte Damen und Herren,

vor dem Nikolaustag ist ein Weihnachtsbaum im Einkaufszentrum (EKZ) Hägewiesen aufgestellt und festlich geschmückt worden. Das Betreuungsbüro Kühne im EKZ hatte einen Punsch vorbereitet.  Mehdi Ostad, Inhaber der „Blumerie“ im EKZ, lieferte den Weihnachtsbaum an. Mitarbeiter*innen des Stöber Treffs Sahlkamp, der Internationale Gärten, des Bildungsladens von ProBeruf, des NachbarschaftsDienstladen (NaDiLa von SPATS e.V.), Bewohner*innen des Hochhauses stellten ihn vor dem NaDiLa auf.  Die Wohnungsbaugesellschaft Deutsche Wohnen hat den drei Meter hohen Weihnachtsbaum finanziert, die Weihnachtsbeleuchtung im EKZ Hägewiesen installiert und den Anschluss für die Weihnachtsbaumbeleuchtung gelegt. Wegen der Corona-Pandemie mussten die Organisatoren den für dieses Jahr geplanten Adventsmarkt am 26.11.2021 im EKZ Hägewiesen absagen. Doch bei der Aktion „Aufstellung und Schmückung des Weihnachtsbaumes“ konnten Passanten spontan mit Abstand und Maske teilnehmen. Die im Zentrum lebenden Bewohner*innen können in den Wochen vor Weihnachten vorbeikommen und den Weihnachtsbaum bewundern. Weitere Informationen im Internetportal sahlkamp-hannover.eu.

 

Wolfgang Jarnot,

Gewerbeberatung Sahlkamp, Rumpelstilzchenweg 5, 30179 Hannover, Tel.: 0511/6 40 68 30

Auf dem Foto sind von rechts nach links stehend 6 Personen und kniend 3 Personen: Eberhard Irion, Internationale Stadtteilgärten, Alfred Hasse und Klaus Nowack, Mitarbeiter des Stöbertreffs Sahlkamp, Wolfgang Jarnot, Gewerbeberatung Sahlkamp, Petra Kühne, Betreuungsbüro Kühne; Torsten Kremtz Anwohner im EKZ; Elviira Knust, Pro beruf – Bildungsladen; Claudia Lutz, NachbarschaftsDienstLaden, SPATS e.V.; Maike Schaarschmidt, Pro Beruf – Bildungsladen. Alle Teilnehmer*Innen haben die 2 G – Regel in der Corona – Pandemie eingehalten.

 

 

Fotos von: Wolfgang Jarnot, können kostenlos verwendet werden.

Pressetext zum Download

Veröffentlicht in
Scroll To Top