Skip to content

Balkonkonzerte im Sahlkamp

 

 


Fotos: Robby Ballhause

Am 04.05.20 hat das erste Balkon-Konzert mit dem Liedermacher Unmada Manfred Kindel und dem Pianisten Jonas Fritsch auf der Terrasse des Stadtteiltreffs stattgefunden. Die Bewohner des Hochhauses Schwarzwaldstr 39/Elmstr. 17 wurden zuvor durch Aushänge im Haus informiert. Pünktlich um 16:00 Uhr haben die Musiker ihr kleines Konzert mit fröhlichen Liedern begonnen. Das Akkordeon und das Piano harmonierten sehr schön und die rhythmischen Songs  sorgten für eine gute Stimmung. Etliche Bewohner*innen kamen auf ihre Balkone oder schauten aus den Fenstern und lauschten der Musik. Einige klatschten sogar im Rhythmus mit.

Robby Ballhause hat ein Video mitgeschnitten. Das Ambiente erinnert ein wenig an ein vorbeifahrendes Kreuzfahrtschiff in den Lagunen von Venedig. In loser Folge werden wir einzelne Songs aus dem Konzert vorstellen. Viel Spaß mit dem Lied der fließenden Flüsse

Die Balkonkonzerte veranstaltet der Stadtteiltreff Sahlkamp jeden Montag im Mai immer von 16:00 – 16:30 Uhr für unterschiedliche Hochhausbereich im Stadtteil. So werden am 11.05. um 16:00 Uhr Irina Janz und Konstantin Schneider aus dem Internationalen Stadtteilgarten im Spessartweg den Bewohner*innen der Häuser Rhönweg 1 und 3 und General-Wever-Str. 75, 77, 79, und 81 ihre Musik darbieten. Danach wird am 18.05. um 16:00 Robby Ballhause im Internationalen Garten im Steigerwaldweg auftreten.

Weitere Balkonkonzerte sind in Planung. Weil keine öffentlichen Konzerte und Veranstaltungen stattfinden können, zu denen die Besucher*innen kommen können, bringt die Stadtteilkultur im Stadtteiltreff unter dem Motto #bleibtkreativ die Musik eben zu den Menschen. “Mit dieser Aktion wollen wir die schwere Zeit während der Corona-Einschränkungen sowohl für die Bevölkerung mit etwas Musik erleichtern als auch den Künstlern als Solisten oder als Duo wieder verhelfen, aufzutreten” sagt Hajo Arnds, Geschäftsführer des Stadtteiltreffs.

Veröffentlicht in ,
Scroll To Top